Rezept des Monats Februar

Kreppel (nicht nur zu Fastnacht/Karneval)




200 g Milch
70 g Butter

500 g Mehl Type 405
50 g Zucker
1 Würfel Hefe
TL Salz
5 Eigelb
abgeriebene Schale einer Apfelsine


1 Min./40 /Stufe 1






2 Min./Brotknetstufe

Den Teig in einer leicht ausgemehlten Schüssel 30 Min. gehen lassen. Auf wenig Mehl ca. 1,5 cm dick ausrollen. Mit einem in Mehl getauchten Sektglas kleine Kreppel ausstechen, auf ein Tablett setzen und nochmals 30 Min gehen lassen. In der Zwischenzeit 2 l Sonnenblumenöl in der Friteuse auf 180 erhitzen. Die Kreppel (ca. 6 Stück) nacheinander in das Öl gleiten lassen und den Deckel der Friteuse sofort schließen. Dadurch bildet sich der schöne weiße Ring. Nach ca.2 Min. drehen und dann herausnehmen. In Zucker wenden oder mit Puderzucker bestäuben.

Mit dem übrig gebliebenen Eiweiß backt man am besten Amarettinis:

400 g Mandeln

Topf gut spülen

4 Eiweiß
240 g Puderzucker

die Mandeln zugeben
Fl. Bittermandelöl

20 Sek./Turbo/umfüllen



3 Min./Schmetterling/Stufe 3
einrieseln lassen,kurz weiterrühren
Schmetterling rausnehmen

auf Stufe 4 mit Spatel verrühren

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und haselnussgroße Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. In etwa 15 Min. bei ca. 160 ° goldgelb backen.

© by annemarie storsberg
bitte beachten: Dieses Rezept ist mein geistiges Eigentum. Es ist nur für den Eigenbedarf zu verwenden. Veröffentlichungen, Kopien, Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich (auf Grund schlechter Erfahrungen) nicht gestattet.