Rezept des Monats November

Blitzwürfel & Rotwein-Früchtekuchen


Blitzwürfel


70 g Mandeln mit 5 x Turbo Intervall zerkleinern und umfüllen

130 g Butterschmalz

1 Min./40 Stufe 2 schmelzen
120 g Zucker
1 Pr. Salz
1 TL Zimt
1 Beutel Orangenschalenaroma
2 Eier
130 g Mehl 405
2 TL Backpulver
die Mandeln

20 Sek./Stufe 4 verrühren

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Den Ofen vorheizen auf 175 und ca. 20 Min. backen. Noch warm in 3 cm Quadrate schneiden. Mit ca. 150 g geschmolzener Kuvertüre bestreichen. Mit Pistazien und Mandeln verzieren.



Rotwein-Früchtekuchen
In eine Schüssel folgende Zutaten geben:
200 g Backobst
200 g getrocknete Feigen
200 g Datteln,entsteint
200 g Aprikosen

klein schneiden

100 g Rosinen
200 g gehackte Mandeln
20 g Orangeat
20 g Zitronat

dazu geben und mit

150 g trockenem Rotwein über Nacht marinieren

Teig:

150 g Margarine
100 g Zucker 1 Tl Zimt
4 Eier
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver


1 Min./40/Stufe 2



20 Sek./Stufe 4 verrühren
Den Teig mit den Nüssen und Früchten in der Schüssel kurz vermischen. 2 Kastenformen mit Backpapier auskleiden und den Teig darin verteilen.

Ofen auf 180 vorheizen und 50 Min. backen. Auskühlen lassen. In Alufolie gewickelt gut durchziehen lassen.

Schneidet man die Scheiben in kleine Würfel, erhält man ein schmackhaftes Konfekt.



© by annemarie storsberg
bitte beachten: Dieses Rezept ist mein geistiges Eigentum. Es ist nur für den Eigenbedarf zu verwenden. Veröffentlichungen, Kopien, Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich (auf Grund schlechter Erfahrungen) nicht gestattet.