Rezept des Monats Mai

Spargelquiche


Spargelquiche:

400 g weisse Spargelköpfe
400 g grüner Spargel
800 g Wasser






in den Mixtopf wiegen und den Spargel locker in den Varomatopf legen und etwas salzen.
35 Min./Varoma/Stufe 2.
Nach der Garzeit den Spargel abkühlen lassen.

Wenn der Thermomix® abgekühlt ist, den Knetteig zubereiten (oder vor dem Kochen des Spargels).

Teig:

250 g Mehl Type 405
1 grosses Ei
1 TL Salz
130 g weiche Butter
1 TL Weinessig
2 EL kaltes Wasser






aus diesen Teigzutaten in ca. 20 Sek./Brotstufe einen Teig bereiten. Aus dem Topf nehmen und in eine gefettete Springform oder besser, in eine Quicheform drücken. Dabei einen kleinen Rand bilden. Alufolie auf den Teig legen und getrocknete Erbsen einfüllen oder unsere Blindbackkugeln(erhältlich in meinem Shop). Den Teig bei ca. 200 Umluft 15 Minuten vorbacken. Die Erbsen oder Blindbackkugeln sowie Alufolie entfernen.

Den abgekühlten Spargel sternenförmig in die Form geben, evtl. etwas abschneiden. 200 g gekochten Schinken in Würfel in die Lücken füllen. Mit folgendem Guss übergiessen: 4 grosse Eier 200 g süsse Sahne 150 g geriebenen Gouda Salz,Pfeffer, Muskat 2 EL gehackte Petersilie auf Stufe 3 ca. 10 Sek. verrühren. Bei ca. 170 Umluft in ca. 60 Min. backen. Sollte die Quiche zu dunkel werden, bitte mit einem Stück Alufolie abdecken. Man kann die Quiche kalt oder warm geniessen und einen trockenen Weisswein dazu trinken. Ich serviere noch einen grünen Salat dazu. Guten Appetit!!



© by annemarie storsberg
bitte beachten: Dieses Rezept ist mein geistiges Eigentum. Es ist nur für den Eigenbedarf zu verwenden. Veröffentlichungen, Kopien, Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich (auf Grund schlechter Erfahrungen) nicht gestattet.