ZURÜCK

Rote Grütze Butterkekskuchen

Zutaten für ca. 36 Stück:
5 Eier Gr.M
150,o Zucker, 1 Prise Salz
150,0 Mehl
1 TL Backpulver
3 Pk.Rote Grütze Pulv. Himbeer Geschmack
1 l Schwarzer Johannisbeersaft
1 Gl. Sauerkirschen
8 EL Zucker
2 Pk. Tiefkühlhimbeeren a 300,0
3 Pk. Sahnesteif
750,0 Schlagsahne
1 Pk. Butterkekse 200,0 (40 Stück)

Zubereitung:
Eine tiefe Saftpfanne fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Backofen vorheizen. Die 4 obersten Zutaten in den TM 21 geben und Stufe 4 /15 Sek. zu einer cremigen Masse verrühren. Masse auf das Blech streichen und 12-15 Minuten backen (Umluft 175C, E-Herd 200 C). Auskühlen lassen. Das Grütze Pulver mit dem Zucker und ca. 10 EL Saft glattrühren. Den Johannisbeersaft und den Kirschsaft im TM aufkochen und das angerührte Pulver einlaufen und kurz aufkochen lassen. Die Himbeeren und die Kirschen hinzufügen und diese Masse auf dem Boden verteilen. Abkühlen lassen. Die Sahne auf 2x steifschlagen und auf die Grütze streichen. Die Kekse dicht an dicht darauflegen und den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dick mit Puderzucker bestäubt servieren.

© by annemarie storsberg
bitte beachten: Dieses Rezept ist mein geistiges Eigentum. Es ist nur für den Eigenbedarf zu verwenden. Veröffentlichungen, Kopien, Weitergabe an Dritte ist ausdrücklich (auf Grund schlechter Erfahrungen) nicht gestattet.